Kalk und Zement: Qualität und Druckfestigkeit in einem Produkt

Der Begriff Kalk ist Teil des alltäglichen und beliebten Vokabulars geworden, bringt jedoch zahlreiche und unterschiedliche Bedeutungen mit sich, die zu sehr unterschiedlichen Produkten und Verwendungen führen. Unter Kalk wird allgemein ein Luftbindemittel verstanden, das mit Luft reagiert und erhärtet aber keine mechanische Beständigkeit entwickelt. Nur moderne, natürliche oder antike hydraulische Kalke können für verschiedene Anwendungen im Bauwesen verwendet werden. Hydraulischer Kalk ist ein Bindemittel, das mit Wasser in Kontakt kommen kann. Diese Verbindung ist viel stärker und haltbarer als die Luftverbindung und hat den Römern die Türen der modernen Gebäudetechnik geöffnet.Während des neunzehnten Jahrhunderts wurde entdeckt, dass es Rohstoffe gab, die sich von den üblicherweise verwendeten weißen Kalksteinen unterschieden, aus denen natürliche hydraulische Kalke hergestellt wurden, ohne dass andere Komponenten oder Zusatzstoffe kalt gemischt werden mussten. Diese als natürliche hydraulische Kalke bezeichneten Bindemittel sind der technologische Ausgangspunkt für römischen Kalke: langlebig, widerstandsfähig und natürlich. Hydraulische Kalke sind auch die engsten Verwandten und Vorgänger von Zement und insbesondere von Portlandzement. Dieses besondere Bindemittel wird erhalten, indem Mergel und Kalksteine in einer stöchiometrischen Mischung bei viel höheren Temperaturen bebrannt werden, was zur Bildung von Klinker.

Moderner Zement ist kein natürliches hydraulisches Bindemittel, sondern ein chemisch neuer Werkstoff mit besonderen Eigenschaften.

Zement hat wie jedes andere Baumaterial viele Anwendungsmöglichkeiten, kann jedoch nicht für alle Fälle verwendet werden. Leider ist dies der Ansatz, der vom wirtschaftlichen Aufschwung geerbt wurde und mit dem wir heute zu kämpfen haben. Tassullo ist auch führend bei der Förderung und

Verbesserung jedes Materials für seine korrekte Anwendung. In unseren Anwendungsblättern finden Sie alle nützlichen Informationen, um die Funktionen und Vorteile jedes Bindemittels für alle Anwendungen zu verstehen.

Newsletter 
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden 
Informationen anfordern 
Füllen Sie das Formular aus und senden Sie uns Ihre Anfrage. 


unchecked checked