Miniera San Romedio Group

Miniera San Romedio Group übernahm im Jahr 2018 die Produktion von neuesten Baustoffen, mit vollkommen natürlichen Rohstoffen die nachhaltig abgebaut werden.

Die drei spezialisierten Marken stehen für die Excellenz der Region Trentino-Südtirol: TASSULLO für das traditionelle Baugewerbe, HD-System speziell für die Restaurierung und PURO Comfort für das nachhaltige Baugewerbe und Innenraum Komfort.


 

ROHSTOFFGEWINNUNG

DAS BERGWERK SAN ROMEDIO

Das Bergwerk San Romedio erstreckt sich über eine Fläche von 80 Hektar und befindet sich im Nonstal im Trentino. Sie erstreckt sich über die Weiler Tuenetto, Priò und Vervò auf dem Gebiet der Gemeinde Predaia.
Der Hauptstandort der Rohstoffgewinnung der Miniera San Romedio Group ist der Gewinnung von inerten, reinen und nicht kontaminierten Rohstoffen gewidmet, die zur Herstellung von hoch nachhaltigen vorgemischten Produkten unter der Marke Tassullo verwendet werden.

Die Zusammensetzung desDolomitgesteinsdesBergwerks geht auf die Jurazeit zurück, sie enthalten für diese Zeit typische Makro- und Mikrofossilien.Das aus dem Bergwerk gewonnenen Dolomitgestein entspricht denen der östlichen und westlichen Dolomiten, die beide zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Die Temperatur in der Mine ist das ganze Jahr über konstant und liegt bei 10/11 Grad.

Die Physikalischen und Widerstandseigenschaften des Dolomit-Gesteins waren wichtig, um mit Kreislaufwirtschaftslogiken über die Wiederverwendung der Hohlräume des Bergwerks nachdenken zu können. Die modernen Ausgrabungstechniken und die Flexibilität der Verarbeitung haben es uns ermöglicht, Lagerhallen zu schaffen, die nach der Extraktion des Dolomits wiederverwendet werden können, um jegliche Art von Aktivitäten zu machen, z.B. Äpfel konservieren.
Könnte Sie auch interessieren 
Newsletter 
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden 
Informationen anfordern 
Füllen Sie das Formular aus und senden Sie uns Ihre Anfrage. 


unchecked checked